Mittwoch, 8. Februar 2012

Flammender Zorn von Suzanne Collins

Buchinformationen
Gebundene Ausgabe: 430 Seiten
Verlag: Oetinger; Auflage: 1., Auflage (20. Januar 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3789132209
ISBN-13: 978-3789132209
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Originaltitel: The Hunger Games 3. Mockingjay
Preis: 18,95 €
Reihe: Band 3 von 3 der Tribute von Panem

Rezensionen:
@Asaviels Bücher-Allerlei (Note 1-2)






Wer?
Katniss

Wo?
Panem

Was?
Der entscheidene Kampf gegen das Kapitol
  Katniss lebt nun in Distrikt 13. Seit dem Untergang ihres Heimatdistriktes sind nur wenige Tage vergangen und sie hat durchgesetzt, ihn noch einmal besuchen zu dürfen. Die Rebellenanführer, allen voran Coin, erhoffen sich, dass sie dadurch ihre Rolle als Spotttölpel einnimmt. Sie ist aber geistig verwirrt, völlig niedergeschmettert durch die Zerstörung ihres alten Distrikts und des Verlusts von Peeta, der sich in Gefangenschaft des Kapitols befindet. 
Katniss kann sich nur schwer in Distrikt 13 einleben. Die strengen Tagespläne, das rationierte Essen, alls das macht ihr die Eingewöhnung nicht leichter. Zudem scheint jeder etwas von ihr zu erwarten. 
Als sie schließlich die Entscheidung trifft der Spotttölpel zu sein, stellt sie Bedingungen. Die alten Tribute müssen straffrei bleiben, auch wenn sie jetzt im Kapitol gefangen sind. Außerdem will sie es sein, die Snow, den Präsidenten des Kapitols tötet. Coin geht darauf ein, fordert aber unmissverständlich, dass Katniss sich voll und ganz der Sache der Rebellen verschreiben muss.  
Mit ihr sollen Videoaufnahmen gemacht werden, die dann durch Beetees Geschick der gesamten Bevölkerung gezeigt werden sollen. Schnell wird klar, dass Katniss auch jetzt kein schauspielerisches Talend besitzt. Um zu vermitteln, dass sie die Anführerin der Rebellion ist, muss sie dorthin, wo die Rebellen sind. 
Sie wird nach Distrikt 8 geflogen. Dort gab es einen Bombenangriff. Sie besucht das Lazarett und spricht mit den Verletzten. Es entstehen gute Aufnahmen. Kurz vor dem Aufbruch gibt es ein weiteren Angriff. Gemeinsam mit Gale greift Katniss zu den Waffen und kämpft. Das Lazarett wird trotzdem vollständig zerstört. Die Verwundeten getötet. In die Kameras spricht Katniss eine Kriegserklärung gegen das Kapitol aus. 
Im Fernsehen sieht Katniss Peeta. Sie sieht ihm an, dass er gefoltert wurde und Schmerzen hat. Gleichzeitig kann sie seinen Verrat nicht verstehen. Er fordert sie auf den Kampf zu beenden und nährt die Zweifel in ihr. Zweifel an einer Aufrichtigkeit der Rebellen. 
Einen Tag später, nachdem Aufnahmen von Katniss im zerstörten Distrikt 12 ausgestrahlt werden, warnt Peeta die Rebellen vor einem Angriff. Katniss sieht gerade noch wie Mitglieder des Kapitols Peeta brutal zusammenschlagen. 
Alle Rebellen aus Distrikt 13 fliehen in einen Bunker. Der Bombenbeschuss dauert einige Tage an. Dank Peetas Warnung werden aber keine Menschen verletzt. Außerdem werden weder biochemische noch Atomwaffen eingesetzt. So kehren die Rebellen nach einigen Tagen in ihren Alltag zurück. 
Doch kurze Zeit später bricht Katniss erneut zusammen. Sie erkennt, dass Snow Peeta nutzt, um sie zu brechen. Sie wird mit Beruhigungsmitteln ruhig gestellt. Während sie in einer Art Koma liegt, brechen andere Rebellen auf, um Peeta und die anderen Tribute zu retten. Es gelingt ihnen, doch keiner hat damit gerechnet, dass Peeta bei Katniss Anblick sofort versucht sie umzubringen. Durch eine perfide Foltermethode hat das Kapitol Peetas Erinnerungen so verdreht, dass er Katniss für seine Feindin hält. Die Rebellen setzen alles daran Peeta davon zu heilen, aber Katniss glaubt nicht, dass dies möglich ist.
Auf ihr eigenes Verlangen hin wird sie zum letzten Distrikt gebracht, der noch Widerstand leistet. Distrikt 2 muss eingenommen werden, bevor die Rebellen im Kapitol einmarschieren können. Dort kommt es erneut zum Konflikt, Katniss schreitet ein und wird zwar verletzt, aber danach ist der Widerstand gebrochen. 
Danach ist Katniss davon überzeugt, dass sie weiter der Spotttölpel sein wird und auch mit ins Kapitol geht. Das ist laut Coin jedoch nicht geplant, besonders weil Katniss sich bisher immer vor dem Training gedrückt hat. Dies holt sie in den nächsten drei Wochen in rasender Geschwindigkeit auf. So darf sie doch ins Kapitol, kurz darauf folgt auch zur Überraschung aller Peeta. Es geht ihm zwar etwas besser, doch alle befürchten immer noch er könnte Katniss töten. Und es wird klar, dass genau das Coins Plan ist, denn für sie ist Katniss eine Bedrohung. Coin will Präsidentin werden. Dieses Ansinnen könnte scheitern, wenn Katniss nicht auf ihrer Seite ist. Also wäre sie tot besser als lebendig.
Katniss plant sich bei nächster Gelgenheit davon zu schleichen und alleine ins Kapitol einzdringen, um Snow zu töten. Dazu kommt es aber nicht. Bei einem Videodreh werden sie angegriffen. Ihr gruppenleiter Boggs stirbt und übergibt Katniss das Kommando. Gemeinsam mit Gale, Peeta, Finnick und ein paar anderen verfolgt Katniss nun ihren Plan ins Kapitol vorzudingen. 
Sie müssen sich durchkämpfen, aber tatsächlich gelangen Gale und Katniss schließlich auf den Vorplatz des Kapitols. Doch gerade in diesem Moment werden die Menschen, die sich dort versammelt haben, von den Rebellen mit Bomber beschossen. Prim, Katniss Schwester, die als Ärztin helfen wollte, wird vor Katniss Augen getötet. Sie selbst schwer verletzt. 
Die Rebellen stürmen Snows Palast und nehmen ihn gefangen. Katniss kommt langsam wieder zu sich, gilt aber erneut als geistig verwirrt. Sie streift nur durch die Gänge, hängt ihren Gedanken nach. Immer noch steht es aber ihr zu, Snow nach dessen Verurteilung zu töten. Sie erkennt, dass er schwer verletzt ist und tötet mit dem einzigen Pfeil, der ihr anvertraut wurde, stattdessen Coin, die mit ihrem Bombardement Prim auf dem Gewissen hat. 
Sie wird jedoch freigesprochen und kehrt dann nach Distrikt 12 zurück. Ebenso wie Haymitch und Peeta. Gale geht in den Distrikt 2 und wendet sich damit von Katniss ab, obwohl bis dato immer noch nicht klar war für wen sie sich entscheiden würde: Peeta oder Gale. 
Nach einem schwierigen Start in ihr neues Leben finden Peeta und Katniss tatsächlich wieder zusammen. Beiden geht es besser, wenn auch nicht gut. Peeta kann wieder wahre Erinnerungen von falschen unterscheiden und Katniss weiß jetzt, dass sie die sanfte Liebe Peetas brauch und nicht Gales aufbrausendes Gemüt. 
Sie bekommen, wie man im Epilog erfährt, mindestens zwei Kinder und auch wenn das Leben nicht immer einfach für sie ist, finden sie so etwas wie Glück. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen